Haus Raphael

Haus Raphael 

Evangelisationszentrum
"St. Theresia von Lisieux"

 

Exerzitien


Bad Soden - Salmünster | Exerzitien im Haus Raphael und Halle Theresia von Lisieux

„Kehrt um zum Herrn, eurem Gott! Denn er ist gnädig und barmherzig, langmütig und reich an Güte.“ (Joel 2,13)


Bad Soden - Salmünster | Exerzitien im Haus Raphael und Halle Theresia von Lisieux

„Jona begann, in die Stadt hineinzugehen; er ging einen Tag lang und rief: Noch vierzig Tage und Ninive ist zerstört! Und die Leute von Ninive glaubten Gott. Sie riefen ein Fasten aus und alle, Groß und Klein, zogen Bußgewänder an.“ (Jona 3,4-5)


Bad Soden - Salmünster | Exerzitien im Haus Raphael und Halle Theresia von Lisieux

„Drei Tage lang lagen sie ohne Unterbrechung auf den Knien und flehten unter Tränen und Fasten gemeinsam den barmherzigen Herrn an.“ (2 Makk 13,12)


Bad Soden - Salmünster | Exerzitien im Haus Raphael und Halle Theresia von Lisieux

„Ich bin die Auferstehung und das Leben. Wer an mich glaubt, wird leben, auch wenn er stirbt.“ (Joh 11,25)


Ungarn – Felsömocsolád | Exerzitien

Jesus sagte zu ihr: "Habe ich dir nicht gesagt: Wenn du glaubst, wirst du die Herrlichkeit Gottes sehen? (Lk 6,19)


Polen - Annaberg | Exerzitien

„Seht euch also vor und bleibt wach! Denn ihr wisst nicht, wann die Zeit da ist.“ (Mk 13,33)

 


Bad Soden - Salmünster | Exerzitien im Haus Raphael und Halle Theresia von Lisieux

„Der Beistand aber, der Heilige Geist, den der Vater in meinem Namen senden wird, der wird euch alles lehren und euch an alles erinnern, was ich euch gesagt habe.“ (Joh 14,26)

 


Rumänien - Covasna (Siebenbürgen) | Exerzitien

„Wer mein Fleisch isst und mein Blut trinkt, der bleibt in mir und ich bleibe in ihm. (Joh 6,56)“


Bad Soden - Salmünster | Exerzitien im Haus Raphael und Halle Theresia von Lisieux

„Euer Herz lasse sich nicht verwirren. Glaubt an Gott und glaubt an mich!“ (Joh 14,1)

 


Ungarn - Gödöllö | Exerzitien

Jesus aber sagte zu ihr: „Meine Tochter, dein Glaube hat dir geholfen.

Geh in Frieden! Du sollst von deinem Leiden geheilt sein.“ (Mk 5,34)


Ungarn - Gödöllö | Exerzitien

„Ihr seid neu geboren worden, nicht aus vergänglichem, sondern aus unvergänglichem Samen: aus Gottes Wort, das lebt und das bleibt.“ (1 Petr 1,23)


Bad Soden - Salmünster | Exerzitien im Haus Raphael und Halle Theresia von Lisieux

„Seid barmherzig, wie es auch euer Vater ist!“ (Lk 6,36)

 


Bad Soden - Salmünster | Exerzitien im Haus Raphael und Halle Theresia von Lisieux

„Und in keinem anderen ist das Heil zu finden. Denn es ist uns Menschen kein anderer Name unter dem Himmel gegeben, durch den wir gerettet werden sollen.“ (Apg 4,12)

 


Ungarn - Sopron | Exerzitien

„Er erbarmt sich von Geschlecht zu Geschlecht über alle, die ihn fürchten.“ (Lk 1,50)


Bad Soden - Salmünster | Exerzitien im Haus Raphael und Halle Theresia von Lisieux

„Meine Seele preist die Größe des Herrn, und mein Geist jubelt über Gott, meinen Retter.“ (Lk 1,46)

 


Rumänien - Niklasmarkt (Siebenbürgen) | Exerzitien

„Denn für Gott ist nichts unmöglich.“ (Lk 1,37)


Bad Soden - Salmünster | Exerzitien im Haus Raphael und Halle Theresia von Lisieux

„Ich zeige euch jetzt noch einen anderen Weg, einen, der alles übersteigt.“ (1 Kor 12,31b)

 


Kloster St. Trudpert | Exerzitien

Das ist mein auserwählter Sohn, auf ihn sollt ihr hören.“ (Lk 9,35b)


Bad Soden - Salmünster | Exerzitien im Haus Raphael und Halle Theresia von Lisieux

„Wenn Jesus - und das ist unser Glaube - gestorben und auferstanden ist,dann wird Gott durch Jesus auch die Verstorbenen zusammen mit ihm zur Herrlichkeit führen.“ (1 Thess 4,14)

 


Bad Soden - Salmünster | Exerzitien im Haus Raphael und Halle Theresia von Lisieux

„ Er ist für uns gestorben, damit wir vereint mit ihm leben, ob wir nun wachen oder schlafen.“ (1 Thess 5,10)

 

 


Bad Soden - Salmünster | Exerzitien im Haus Raphael und Halle Theresia von Lisieux

„Du brauchst jetzt nicht mehr zu weinen. Der Herr ist dir gnädig, wenn du um Hilfe schreist; er wird dir antworten, sobald er dich hört.“ (Jes 30,19)

 

Für alle unsere Exerzitien gilt:
Die Teilnahme ist nur möglich, wenn Sie vom ersten bis zum letzten Tag das ganze Programm mitmachen.

 

Wir wollen allen Menschen helfen. Personen, die psychisch krank sind, dürfen an den Kursen nicht teilnehmen. Diese haben die Gelegenheit, Einzelgespräche wahrzunehmen, die wir regelmäßig anbieten. Auch zu den monatlichen Gebetstagen sind diese herzlich willkommen.

 

Die ANMELDUNG zu den Exerzitienkursen im Haus Raphael muss schriftlich erfolgen – postalisch, per eMail oder per Fax.

Unser tägliches Brot  

"Der Mensch lebt nicht nur von Brot, sondern von jedem Wort, das aus Gottes Mund kommt." (Mt 4,4)